„Das Warum?“ -oder- „Über meine Reise“

Norwegenflagge vor osloer Hafen

Ich bin längst wieder zu Hause angekommen. Der Alltag hat mich wieder, alle geschossenen Fotos sind bearbeitet, und meine Eindrücke konnten sich langsam setzen. Ich war nicht wochenlang unterwegs, bin nicht mutterseelenallein durch die Wildnis gewandert. Ich habe auch keine sportlichen Höchstleistungen erbracht und doch war diese Reise etwas Besonderes für mich…

Einige Monate ist es nun her, dass ich ziemlich spontan und zum ersten Mal dieses wundervolle Land bereist habe. Es hat mich fasziniert und tiefen Eindruck bei mir hinterlassen. Schon auf dem Hinflug hat es mich in seinen Bann gezogen: Die zerklüftete Küste mit all den Fjorden, die schneebedeckten Gebirge und die endlosen Wälder. Ich hatte noch keinen Fuß auf den Boden gesetzt, da war ich schon verliebt in die raue Schönheit, und die menschenleere Weite Norwegens.

Nun ist für mich die Zeit gekommen, dass ich diese Eindrücke mit euch Teilen möchte.

In Zukunft möchte ich euch wöchentlich einen neuen Bericht meiner Reise vorstellen, die mich vom malerischen Bergen, vorbei am Bergenfjord, durch die raue Schneelandschaft des Hardangervidda, die tiefen Schluchten des Aurlandsfjord und durch wunderschöne, endlose, wilde Landschaften bis nach Oslo geführt hat.

Ihr könnt euch in meinem Blog auf hunderte tolle Fotos freuen. Neben meinen Beiträgen und Hintergrundinformationen möchte ich euch vor allem visuell ansprechen.  Meine Reise werde ich euch mit vielen, vielen beeindruckenden Fotos illustrieren.

Ihr dürft also gespannt sein! In Kürze mehr…

Reisefotos von Bergen nach Oslo
Verschiedene Fotos meiner Reise als kleinen Vorgeschmack
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*